Across the Edmundshütte

Eine neue Kinderwanderstrecke wollten wir finden und dies gelang uns auch. Entlang des Rheinsteigs, führte uns die Tour zur Edmundshütte bevor es weiterging Richtung Rheinhöhenweg.

Länge: 2,8 km
Höhenmeter: 68 Meter
Dauer: 1 Stunde
Schwierigkeit: leicht
GPSies incl. Bildgalerie:                                             Edmundshütte
Garmin Adventure incl. Bildgalerie:                          Edmundshütte

Profil Edmundshüttte

Los ging es in der Nähe der Brombeerschenke an einem Wanderparkplatz. Von hier führte der Weg über ein Feld immer entlang des Rheinsteigs.

Baumallee

Idyllische Wege führen bis zur Edmundshütte.

Idyllische Wege

Blick auf den Rhein

Kurz vor der Edmundshütte, beginnt eine Kletterpassage mit Seilen zum Festhalten. Wer nicht so trittsicher ist, für den gibt es eine Alternativeroute.

Kurz vor dem Abstieg

Angekommen bei der Edmundshütte kann man sich ausruhen. Hier stehen Stühle und Tische und ab Freitag hat die Gastronomie bis Sonntag geöffnet.

Edmundshütte

Wenn man Glück hat und zur Richtigen Zeit vor Ort ist, kann man sogar den Geysir Andernach beobachten.

Geysir Andernach

Um dem Rheinsteig zu folgen, führten uns Treppen auf den nächsten Weg.

Treppen

Von den Treppen hatte man einen Guten Blick auf Leutesdorf und den Rhein.

Blick auf Leutesdorf

Nach ein paar Metern entlang eines Weinberges, führte der Weg zu einigen schmalen und kurzen Anstiegen, welche Problemlos gelaufen werden konnten.

schmaler Weg

Kurz danach, wurde die Strecke wieder breit und die Sicht sensationell.

Panoramablick

Um eine Runde zu erschließen wurde nun der Rheinsteig rechts liegen gelassen und wir machten uns auf anderen tollen Wegen zurück Richtung Parkplatz. Hier kamen wir noch an der ein oder anderen Stelle vorbei wo Fiona etwas Klettern konnte.

Klettern am Berg

Klettern am Fels

Eine kleine Ruhepause gönnten wir uns aber noch.

Ruhepause

Auf den letzten Metern, kamen wir noch an einem Dammwildgehege vorbei. Hier freute sich die Kleine, noch ein paar Tiere zu füttern. Wobei es hier beim Versuch blieb, da keins der Tiere Blumen und Gras wollte.

Dammwild „Vogelsang“

Kurz vor dem Parkplatz liefen wir noch ein paar Meter auf dem Rheinhöhenweg (rechtsrheinisch) entlang.

Rheinhöhenweg

Die Strecke ist relativ flach und wunderbar zu laufen. Eine tolle Aussicht und viele Bänke sind am Wegrand zu finden. Ein Weg für Familien, jedoch nicht Kinderwagentauglich.

Höhenmeter Edmundshuette