NR2 – Waldlehr- und Wanderpfad Heimbacher Wald

Bei blauem Himmel, 12°C und Sonnenschein wollten wir den Tag genießen. Da bot sich der NR2 – Waldlehr- und Wanderpfad im Heimbacher Wald an. Diese Strecke ist abwechslungsreich und wurde für Kinder erstellt.

Länge: 3,8 km
Höhenmeter: 114 Meter
Dauer: 2,34 Stunden
Schwierigkeit: leicht
outdooractive:                                                             NR2 – Waldlehrpfad
GPSies incl. Bildgalerie:                                             NR2 – Waldlehrpfad
Garmin Adventure incl. Bildgalerie:                         NR2 – Waldlehrpfad

Profil - NR2 Waldlehr- und Wanderpfad Heimbacher Wald

Profil – NR2 Waldlehr- und Wanderpfad Heimbacher Wald

Wir begannen unsere „Weihnachtsfeiertagstour“ am Limes Parkplatz Heidegraben. Ohne überhaupt weit laufen zu müssen, standen wir direkt vor einem Limeszaun, welcher hier vor vielen Jahren von den Römern erbaut wurde.

Entlang des Limes

Entlang des Limes

Dieses mal wieder mit dabei, waren unsere lieben Freunde aus dem „Unterdorf“ 🙂 Zusammen als „Rudel“ von 4 Erwachsenen und 5 Kindern machten wir uns auf den Weg.

Tour with friends

Tour with friends

Aufgrund dessen, dass es sich hier um einen Lehrpfad handelt, findet man überall Infotafeln, Sitzbänke und Schutzhütten.
Kennt ihr eigentlich die Namensherkunft der Vogelbeere oder Eberesche?

Vogelbeere oder Eberesche

Vogelbeere oder Eberesche

Am Schnepfenteich vorbei, machte der Weg eine Abbiegung Richtung Meinborn. Wir nahmen jedoch den Weg zur Meilerhütte um dort unsere Mittagsrast zu machen.

In der Holzkohlemeiler nachempfundenen Schutzhütte erklären malerisch illustrierte Schautafeln das alte Köhlerhandwerk und die Bewirtschaftung des Waldes.

Holzkohlemeiler nachempfundene Schutzhütte

Holzkohlemeiler nachempfundene Schutzhütte

Hier die Schautafeln welche in der Meilerhütte zu finden sind:

Der Heimbach-Weiser Wald

Der Heimbach-Weiser Wald

Heilkräuter im Wald

Heilkräuter im Wald

Das Holz

Das Holz

Holzkohle-Gewinnung im Wald

Holzkohle-Gewinnung im Wald

Pilze in Wald und Flur

Pilze in Wald und Flur

Heimische Vogelwelt

Heimische Vogelwelt

Der Wald

Der Wald

Waldfrüchte

Waldfrüchte

Der Wald im Wandel der Jahreszeiten

Der Wald im Wandel der Jahreszeiten

Wald, Wild und Jagd

Wald, Wild und Jagd

Während wir eine längere Pause einlegten konnten die Kinder im Wald spielen. Dies gefiel sowohl den Kleinen als auch den Großen.

Indianerspiele im Wald

Indianerspiele im Wald

Nach dieser Rast machten wir uns wieder auf den Weg, immer dem Roten Wegweise NR2 folgend.

Bevor wir wieder zum Ausgangspunkt zurück kamen, führte die Strecke noch an zwei Limestürmen vorbei, welche etwa 200 Meter neben unserem Weg lagen. Aber auch ohne diese Highlights, waren die Waldwege sehr gut und idyllisch angelegt.

Blick in den Wald

Blick in den Wald

Kurz vor dem Parkplatz, befinden sich noch die Überreste des Römer Kastell Anhausen. Die Umrisse sind noch zu erkennen. Wer mehr über ein Kastell erfahren möchte, der kann gerne folgende Wanderung lesen: Singhofen – Römerkastell Pohl

Römer Kastell Anhausen

Römer Kastell Anhausen

Nach fast 3 Stunden, ging eine wunderbare Wanderung zu Ende. Eins ist jedoch gewiss: Wir kommen wieder!